Unsere Leistungen

  • Grundstückskaufverträge
  • Prüfung der Eigentümerstellung
  • Miet- und Pachtverträge
  • Gewerbliche Immobiliennutzung
  • Immobilien- und Hausverwaltung
  • Erschließung und Bebauung von Grundstücken
  • Grundstücksfinanzierungen, Grundpfandrechte
  • Bauüberwachung

Wir begleiten seit über 30 Jahren ausländische Investoren bei Immobilientransaktionen in ganz Florida.

Aus unserer langjährigen Praxis wissen wir:

Es gibt leider kaum eine einfache Immobilientransaktion!

Bei (oder besser vor) Abschluss eines Grundstückskauf erklären wir Ihnen den Kaufvertrag und sagen Ihnen, welche Schritte notwendig sind. Danach führen wir das sogenannte Closing durch. Das Closing ist der formale Eigentumsumschreibungstermin, an dem die Eigentumsübertragungsurkunde (Warranty Deed) - ausgestellt und der Kaufpreis bezahlt wird. Wir haben, wie in Deutschland der Notar, ein Anderkonto (Escrow Account) und stellen sicher, dass der Kaufpreis rechtzeitig und vollständig bezahlt wird und Sie keine Vertragspflichten verletzen. Mit dem Closing, das in einigen Bundesstaaten auch Settlement genannt wird, ist der Kaufvertrag erfüllt und abgeschlossen. Dabei ist es wichtig zu verstehen, dass nach dem Closing, anders als in Deutschland, keine Mängel an der Immobilie mehr geltend gemacht werden können.

Ablauf eines Immobilienkaufs in Florida

Der Grundstückskaufvertrag, den der Makler Ihnen geben wird, ist ein Formvertrag (Florida Residential „AS IS“), der von der Florida Maklervereinigung und der Florida Rechtsanwaltskammer entworfen wurde. Wenn Käufer und Verkäufer einen Grundstücksaufvertag in Florida unterschreiben, ist dieser, anders als in Deutschland, ohne notarielle Beurkundung wirksam - der Vertrag muss nur schriftlich sein (Vorsicht! ein wirksamer Grundstückskaufvertrag kann selbst aus Aufzeichnungen auf einer Serviette bestehen). Sie sind bei Unterschrift sofort vertraglich gebunden (Under Contract). Wenn Sie ein Angebot abgeben wollen, senden Sie den Kaufvertrag unterschrieben zum Verkäufer. Der Verkäufer kann den Vertrag dann mit seiner Unterschrift annehmen. In der Regel versehen Sie Ihr Angebot noch mit einem Scheck von manchmal tausend Dollar, um dem Verkäufer zu zeigen, dass Sie es ernst meinen (sog. Ernest Money Down). Sobald Sie Under Contract sind, müssen dann bis zum Closing viele vertragliche Bedingungen (Contingencies) erfüllt und die Immobilie auf Mängel hin untersucht werden (Due Diligence). Wenn man mit dem Ablauf einer Immobilientransaktion in Florida nicht vertraut ist, kann man hier leicht den Überblick verlieren und Fehler machen. Daher stehen wir Ihnen während des gesamten Prozesses beratend zur Seite. Wir sorgen dafür, dass die Contingencies von Ihnen und der anderen Seite erfüllt werden, dass Sie die richtigen Versicherungen - wie z.B. die Eigentumstitelversicherung (Title Insurance) abschließen und dass Sie bei Mängeln an der Immobilie rechtzeitig von Ihrem Rücktrittsrecht Gebrauch machen.

Bei Eigentumserwerb muss auch entschieden werden, in welcher Rechtsform die Immobilie gehalten werden soll, ob als Privatperson, als Gesellschaft und/oder mit einemTrust (siehe Nachlassrecht). Hier werden wichtige Weichen für das Steuerrecht und Nachlassrecht gestellt. Wir raten unseren Mandanten daher, den Vertrag immer mit einer Abtretungsmöglichkeit zu versehen. Tragen Sie einfach hinter Ihrem Namen im Kaufvertrag „and/or assigns“ ein, dann können Sie die Immobilie noch problemlos auf eine andere Rechtsform übertragen.

Weiter raten wir unseren Mandanten, den Kaufvertrag nur unter Vorbehalt der Prüfung durch einen Anwalt abzuschließen. Dies kann in einem Zusatz (Addendum) zum Kaufvertrag vereinbart werden. Sie können im Kaufvertrag -Addendum Attorney Approval - ankreuzen und dann das Addendum mit dem Namen des Anwalts ausfüllen.

Beim Abschluss eines Grundstückskaufvertrages werden vom Makler oft „Title Agencies„für das Closing vorgeschlagen. Als Käufer können Sie entscheiden, wer das Closing durchführt (Closing Agent). Passen Sie hierbei auf! Die Title Agents bieten ein Closing zwar zu sehr günstigen Preisen an, aber die Title Agencies dürfen Sie nicht rechtlich beraten und beantworten auch sonst keine Fragen zum Kaufablauf. Sie sind dann während der gesamten Immobilientransaktion auf sich alleine gestellt. Zwar sind die Makler in Florida sehr hilfsbereit, aber auch Ihr Makler wird nicht in der Lage sein, Ihnen jede Frage zu beantworten und bei Rechtsfragen darf er dies auch nicht.

Wenn Sie sich im Vorfeld ihrer Immobilieninvestition von unseren erfahrenen Anwälten beraten lassen möchten, können Sie uns gerne kontaktieren.

Wichtiger Hinweis:

Diese Informationen stellen keine Rechtsberatung dar, die Informationen dienen nur dem Überblick und sind nicht vollständig. Jede Immobilientransaktion erfordert eine Individuelle Begutachtung und kann nicht pauschal bewertet werden. Sie haben Fragen zu diesem Rechtsgebiet? Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wir sind gerne für Sie da:

Kontaktformular

Anschrift

Baur, Klein & Becker, P.A.
21st Floor - New World Tower
100 North Biscayne Boulevard
Miami, Florida 33132-2306

Kontakt

Fon +1 305/377-3561 (Zentrale)
Fax +1 305/371-4380
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kontaktformular

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.